Commodore

Aus Konsolen Wiki
Zur Navigation springenZur Suche springen
Baustelle Dieser Artikel befindet sich im Aufbau und ist vorläufig als Entwurf einzustufen.


Commodore International
Commodore Firmenlogo
Gründungsdatum 1954
Firmenschließung 1994
Unternehmenssitz Kanada, später USA
Bekannte Mitarbeiter Chuck Peddle
Jack Tramiel
Bil Herd
Robert Russell
Bob Yannes
Branche Schreibmaschinen, Homecomputer, Spielkonsolen, Taschenrechner, Software
Informationen Der Markenname wurde später auch für Telefone u.a. verwendet


Commodore ist der Name der bekannten amerikanischen Firma, die die Heimcomputer-Ära mit PET 2001, VC20 und vor allem dem C64 einleitete, aber auch Schreibmaschinen, Taschenrechner und IBM-kompatible Computersysteme wie den PC10 herstellte.

Das Unternehmen vertrieb auch mehrere Spielkonsolen.

Das Unternehmen wurde im Jahre 1955 von Jack Tramiel gegründet und ging im Sommer 1994 in Konkurs. Die Tochtergesellschaften (wie Commodore Deutschland oder Commodore Großbritannien) entkamen dem Aus des Mutterkonzerns ebenfalls nicht. Im September 1994 waren auch sie insolvent.


Spielkonsolen von Commodore



Weblinks

WikipediaLogo.png Wikipedia: Commodore
WikipediaLogo.png Wikipedia: Commodore England